Der Schulgarten

Im Rahmen der Projektwoche zur 20 Jahrfeier der Schule (2014) entstand am Standort Püttlingen ein neuer Schulgarten. Die Schülerinnen und Schüler steckten Felder ab, gruben den Boden um und verteilten neue Erde. Sie pflanzten anschließend Kräuter und setzten Kartoffeln.

 

Der Garten wurde in den folgenden Jahren gepflegt und ständig erweitert. So wurden neben einem Tomatenhaus, einem Hochbeet und einer Kräuterspirale viele neue Gemüsesorten angebaut und geerntet.