Über uns

Die Förderschule soziale Entwicklung Saarbrücken wird von Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung besucht. Wir sind eine Schule in Trägerschaft des Landes und für den gesamten Regionalverband Saarbrücken zuständig.

Wir versuchen, die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Lernausgangslage individuell zu fördern bei Orientierung an den Lehrplänen der Grundschule und der Erweiterten Realschule sowie bei Bedarf der Förderschule Lernen.

Der Unterricht erfolgt im Zwei-Pädagogen-System am Standort Saarbrücken-Von der Heydt und in multiprofessionellen Teams (Lehrer, Erzieher) am Standort Püttlingen-Ritterstraße. Verlässlichkeit und Kontinuität wird durch das Klassenlehrerprinzip erreicht.

Auf eine gute und enge Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten (Lehrer, Erzieher, Sozialarbeiter, Eltern, Jugendhilfe) legen wir großen Wert. Wir bieten Eltern Beratung und Unterstützung durch alle in der Schule Tätigen.

Wir pflegen eine intensive Kooperation mit allen außerschulischen Institutionen (u.a. Jugendhilfe, Behörden), die mit unseren Schülerinnen und Schülern sowie deren Familien arbeiten.

Unser Ziel ist es dabei, durch eine individuelle Förderung den Schülerinnen und Schülern schulische, berufliche und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.